Ablauf einer Beratung

Der Ablauf der Beratung besteht aus 4 Schritten:

 

1) Die Schule stellt einen Antrag in Form einer Beratungsanfrage (Formular). Daraufhin meldet sich die zuständige Beratungslehrkraft in der allgemeinen Schule.

2) Der Bfz - Lehrer/in führt Gespräche mit allen Beteiligten, hospitiert in den Klassen und nimmt Einsicht in die Akte. Gemeinsam mit dem Klassenlehrer/in wird eine speziell auf den Schüler/in bezogene Fragestellung formuliert.

3) Während der darauf folgenden Förderdiagnostik wird die individuelle Lernausgangslage erhoben. Dazu gehören Schulleistung, Lernverhalten, körperlich-motorischer Entwicklungsstand sowie soziale und psychische Aspekte.

4) Daraus entsteht der individuelle Förderplan. Dieser kann Vereinbarungen wie z.B. die Gewährung eines Nachteilsausgleich, Maßnahmen zur Differenzierung, Einleiten außerschulischer Hilfen oder auch Erziehungsvereinbarungen oder Verhaltensverträge.

Integrierte Gesamtschule in Eschersheim
29 Jan 2017 10:15 - IGSE

Jugendhilfe-Aktion: Fit fürs Babysitten....hier klicken!

Die IGSE sucht Vertretungslehrkräfte...hie [ ... ]

Aktualisierung der Homepage
12 Dez 2016 05:42 - IGSE

Unsere Homepage ist gerade in Bearbeitung und wird in nächster Zeit viele neue Inhalte erhalten.

Kalender für die IGSE
12 Dez 2016 05:39 - IGSE

In unserem Kalender, der im Übrigen durch das kleine Symbol in der Titelleiste schnell erreichbar i [ ... ]

Herzlich Willkommen
05 Mai 2016 13:34 - IGSE

...auf der Internetseite der IGS Eschersheim!   Sie haben hier folgende Möglichkeiten: - alle w [ ... ]

nach oben