Konzept des Fremdsprachenunterrichts

Der Fremdsprachenunterricht in den Klassen 3 und 4 ist eine spielerische Annäherung an den Fremdsprachenunterricht der weiterführenden Schule. Er ermöglicht vorrangig den Einstieg in die gesprochene fremde Sprache, so dass grammatikalisches Regelwissen nicht systematisch vermittelt wird.

Daher hat die mündliche Kommunikation (Hören und Sprechen) Vorrang vor der Schriftsprache (Lesen und Schreiben). Die Schriftsprache hat dabei nur eine stützende Funktion und wird erst nach der ausführlichen mündlichen Behandlung eines Themas eingesetzt. Es wird nicht verlangt, Sätze aus dem Gedächtnis in der richtigen Rechtschreibung zu schreiben.

Der Unterricht ist spielbetont und fördert den kreativen Umgang mit der neuen Sprache. Es wird hauptsächlich in der zu lernenden Sprache kommuniziert, denn nur über das ständige Hören können die Kinder zum Verstehen und Sprechen geführt werden.

Zur Festigung und Vertiefung des Gelernten werden Hörverstehensübungen und Arbeitsblätter bearbeitet. Es kann ein Arbeitsheft angeschafft werden.

Der Fremdsprachenunterricht in der Grundschule integriert außerdem andere Fächer. So wird gesungen, Reime finden ihren Platz und das Malen oder Basteln nach Anweisungen in der fremden Sprache kommen häufig vor.

Unterrichtet wird in der Regel in Themenblöcken wie z.B. Farben, Schule, Tiere, Weihnachten… Dabei werden die Nomen eingeführt und Redewendungen schließen sich an. Auch kurze Bücher können (vor)gelesen werden und bieten somit weitere Lernanlässe.

Darüber hinaus werden fremde Lebensgewohnheiten vermittelt und damit das Verständnis der Kinder für Menschen anderer Nationalität gestärkt.

Leistungskontrollen finden hauptsächlich im mündlichen Bereich, teilweise aber auch schriftlich statt. Ihr Kind wird jedoch keine regelmäßigen benoteten Tests schreiben, wie es das in den anderen Fächern gewohnt ist.

Der Fremdsprachenunterricht der Grundschule ist keine Voraussetzung für das erfolgreiche Erlernen der ersten Fremdsprache in Klasse 5. In der weiterführenden Schule ist man bestrebt, den Unterricht sinnvoll fortzusetzen und bereits Gelerntes zu integrieren.

 

zurück

Integrierte Gesamtschule in Eschersheim
29 Jan 2017 10:15 - IGSE

Jugendhilfe-Aktion: Fit fürs Babysitten....hier klicken!

Die IGSE sucht Vertretungslehrkräfte...hie [ ... ]

Aktualisierung der Homepage
12 Dez 2016 05:42 - IGSE

Unsere Homepage ist gerade in Bearbeitung und wird in nächster Zeit viele neue Inhalte erhalten.

Kalender für die IGSE
12 Dez 2016 05:39 - IGSE

In unserem Kalender, der im Übrigen durch das kleine Symbol in der Titelleiste schnell erreichbar i [ ... ]

Herzlich Willkommen
05 Mai 2016 13:34 - IGSE

...auf der Internetseite der IGS Eschersheim!   Sie haben hier folgende Möglichkeiten: - alle w [ ... ]

nach oben